Stay hydrated mit diesen stylischen Wasserflaschen

Obwohl die Schulzeit schon eine Ewigkeit zurückliegt, klingen die Wörter meines Biolehrers noch nach: Selbst ein vollgestilltes Kind, das ausschließlich Muttermilch erhält, wird in seinem zarten Organismus nicht frei von Plastik sein. Durch unsere Ernährung und Trinkwasser geben wir ungewollt über die Muttermilch kleinste mikropartikeln Plastik an unsere Säuglinge weiter.  Wissenschaftler haben mit Hilfe von Strichproben sogar mitten im Ozean Plastik vorgefunden.  Zieht man die Zahlen hinzu, wird es richtig gruselig: Eine PET-Flasche braucht über 450 Jahre, um auf natürlichem Wege abgebaut zu werden. 35.000.000.000 Plastikflaschen landen pro Jahr in Ozeanen und auf Mülldeponien – kein Wunder, dass unsere Nahrung von Plastik belastet ist. Wir können es nicht gänzlich verhindern, aber einen Einfluss darauf nehmen, wieviel wir davon konsumieren. Ich persönlich, begrüße die Zero Waste Bewegung und hoffe, dass wir für unseren eigenen Familienalltag konsequenter mit dem Plastikkonsum umgehen können.

Ein kleines junges Label aus Berlin zeigt, wie man bereits an der Quelle des Plastikkonsums eine Veränderung schaffen kann, sie stellt Trinkwasserbehälter komplett 100 % plastikfrei her. Die Materialien die verwendet werden, sind nachhaltig und recyclebar: Glas, Metall, Keramik und Naturkautschuk. Dieses kleine Label nennt sich Soulbottle. Diese formschönen Wasserflaschen sind aus dickem Glas gefertigt und sind wider Erwartung sehr robust. Der auslaufsichere Dichtungsring ist aus Naturkautschuk und ist in verschiedenen Farben erhältlich. Der Deckel aus Keramik und kann ebenso in unterschiedlichen Farben angepasst werden. Sehr schön sind die individualisierbaren grafischen Aufdrucke, die von einem ganzen Grafikerteam entwickelt worden sind. Wer sein Wässerchen gerne aromatisiert trinken möchte, kann durch den weiten Flaschenhals auch Früchte oder Kräuter durchjagen. Soulbottle, „made in Germany“, verspricht kurze Produktionswege, fair und nachhaltig im Herstellungsprozess wie möglich zu sein. Mit jeder gekauften Flasche, spendet Soulbottle 1 € an Trinkwasserprojekte. Weil Soulbottle immer und immer wieder benutzt werden kann, lohnt sich der Kauf im Vergleich zu abgefülltem Wasser in den PET-Flaschen bereits schon nach 2,5 Wochen Nutzen. Im Weiteren führt Soulbottle folgende interessante Fakten auf:

WIR ALLE TRAGEN VERANTWORTUNG

  • nur 1 von 10 Plastikflaschen wird weltweit recycelt
  • Meerestiere verwechseln Plastikteile mit Nahrung und verhungern jämmerlich
  • die Produktion von Plastikflaschen verbraucht 3 Liter Wasser pro Flasche und im Jahr so viel Öl, wie man für den Betrieb von 1 Million Autos für jeweils 1 Jahr benötigen würde
  • Glas kann im Gegensatz zu Plastik wunderbar recycelt werden 20% deiner Soulmate waren vorher schonmal ein
    Gurkenglas oder eine Whiskeyflasche
  • BPA (Bisphenol A) ist ein synthetischer Hart- bzw. Weichmacher welcher in Kunststoffen enthalten ist. Diese Giftstoffe
    werden Über die Flaschen an das Wasser abgegeben und gelangen so in den Organismus
  • BPAfree is not enough. Viele Trinkflaschenhersteller produzieren BPA-frei, dies wird weder kontrolliert, noch gibt es
    Informationen zu den Ersatzstoffen
  • im Schnitt hat im Jahr 2014 jeder Deutsche 418 € für Flaschenwasser ausgegeben, soviel wie noch nie zuvorLasst uns nachhaltig konsumieren, ohne den Planeten unnötig zu belasten!

 

Author: Me Chuthai

Me arbeitet als selbstständige Fotografin, sie hält Menschen, Landschaften und mit Vorliebe Food vor ihrer Linse fest. Als Foodie hat sie eine Schwäche für New York Cheesecake und Ramen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.