Brunchen mit Kind in Berlin

Brunchen mit Kindern? Geht das überhaupt? Tatsächlich dachte ich immer das sei zu stressig, aber zu zweit mit einer anderen Familie mit Kind macht das ganze viel mehr Spaß. Wir haben das Betty’n Caty im Prenzlauerberg ausprobiert! 

Betty’n Caty
Warum das Betty’n Caty? Wir wollten uns mit unseren Kids in eine entspannte Atmosphäre setzen. Genug Freiraum für die Kinder und natürlich Entertainment – kinderfreundlich eben. Betty’n Caty liegt im Prenzlauerberg, genau gesagt, nähe des Wasserturms:

10405 Berlin

Anschließend kann man nämlich einen tollen Spielplatz besuch (Wasserturmspielplatz mit Wasserstelle!)

Um 9 Uhr morgens angekommen, hatten wir alle unendlich hunger. Also bestellten wir: Rührei mit Lachs, Hash Browns, Spiegeleier, Avocado Toast und ein French Toast nur mit einem Croissant statt des Toasts.

Alles war wirklich super lecker. Die Kinder waren pappsatt und hatten auch mit dem Brettspiel viel Unterhaltung. Nur sahen das nicht alle Menschen um uns herum so. Aber so ist das nun mal mit Kindern 😉

Ohne Reservierung ist kaum etwas frei, demnach empfehle ich auch frühzeitig dort anzurufen. Wir hatten einen tollen Platz, die Treppe hinauf, an einem riesigen runden Tisch. Genug Platz für zwei Familien.

Am Ende haben wir natürlich einen stolzen Preis von über 80 € gezahlt. Ob wir wieder kommen? Bestimmt, aber dann für einen bestimmten Anlass.

 

Wart ihr schon mal im Betty’n Caty?

Schreibt uns gerne eure Erfahrungen.

Liebe Grüße,

Eileena

Author: Eileena Ley

Eileen ist ein Allround Talent. Beruflich ist sie als "Social Media Consultant" tätig, seit drei Jahren vloggt sie als Eileena Ley auf YouTube und teilt als Mama ihre Ansichten und Erfahrungen mit mindestens zwei Videos die Woche mit. Sie hat eine Schwäche für skandinavisches Design und hat zu Hause einen sprechenden Reiskocher zu stehen.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.